3 Staffeln, 48 Episoden, 4705 Minuten …

3 Staffeln, 48 Episoden, 4705 Minuten … Fast 80 Stunden lang habt ihr uns in den letzten Jahren begleitet, mit uns gelacht, gebangt und gezittert. Nun wollen wir von EUCH wissen. Welche Folge hat euch am meisten gepackt und vor allem WARUM? Was war euere Highlight-Episode in 6 Jahren „Geisterakten“?

Wie fandet ihr STAFFEL 3?

Wie fandet ihr STAFFEL 3?
Kritik? Wünsche? Lob?
Nach über 6 Jahren „Die Geisterakten“ ging nun tatsächlich die 3. Staffel zu Ende. Nie hätten wir damit gerechnet, dass unser Herzensprojekt über derart lange Zeit auf euer reges Interesse stößt. Wir sind stolz darauf, eine so tolle Community zu haben. Daher ist uns eure Meinung natürlich besonders wichtig: Wie fandet IHR die 3. Staffel? Was hat euch besonders gut gefallen. Habt ihr Wünsche, Vorschläge, Kritik oder Anregungen?

Die Geisterakten Goes International

Die Geisterakten Goes International! 🥳🇺🇸
In den letzten Monaten haben uns immer wieder Anfragen aus dem Ausland erreicht, ob es „Die Geisterakten“ auch irgendwann einmal auf Englisch zu sehen gibt. Wir haben lange überlegt, ob und wie wir dieses Mammutprojekt bewerkstelligen können, ohne dabei unser Herzensprojekt aus der Hand geben zu müssen. Schließlich haben wir uns wieder einmal die Nächte um die Ohren geschlagen und präsentieren ab sofort ganz stolz „GHOST FILES GERMANY“. Beginnend mit Staffel 1 sind wir also fortan auf Amazon Prime US und Amazon Prime UK zu sehen. Ein großer Schritt für eine kleine deutsche Produktion, die aus unserer Leidenschaft entstanden ist, dem Paranormalen auf die Spur zu kommen.
Ab sofort könnt ihr also auch euren Freunden in den USA und Großbritannien von uns erzählen. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, weitere Folgen zur Verfügung zu stellen und sagen schon jetzt DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG. Ohne euch und euren wahnsinnigen Support, wäre es uns niemals möglich gewesen.

Diorama von MonoTale von Tabletop Basement

Hallo ihr Lieben,
wir sind immer wieder erstaunt darüber, zu welch kreativen Leistungen euch unsere Episoden anregen. So auch das unglaubliche Diorama von MonoTale von Tabletop Basement. Er hat in beeindruckender Kleinstarbeit eine ganz besondere Szene aus Staffel 2 Episode 7 „Das Tal der Verbannten“ nachgestellt.
Den Bauprozess könnt ihr euch unter https://www.youtube.com/watch?v=QcdNxLu_zRU ansehen, die dazugehörige Episode gibt es natürlich auf Amazon Prime und GHOSTflix.tv
Wir sagen DANKE MONOTALE und schwelgen in Erinnerungen an diesen ganz besonderen Ort, der bis heute unvergessen bleibt.

MagicCon 2021

Hallo ihr Lieben,
wir befinden uns gerade in einer Zeit voller Veränderungen und Unbeständigkeit. Und so erreicht uns oft die Frage, ob wir auch in diesem Jahr auf der Magic Con auftreten werden oder nicht. Natürlich Ist es uns nicht möglich mit Gewissheit zu sagen, was die kommenden Monate bringen werden, doch eines können wir euch versichern. Wenn es die aktuelle Lage zulässt, dann werden wir natürlich auf der Magic Con zu sehen sein. Wir sehen der Zukunft positiv entgegen und freuen uns jetzt schon auf euren Besuch.
Euer Geisterakten-Team grüßt euch von Herzen!
Bleibt gesund!

Staffelfinale (Staffel 3)

Die 3. Staffel neigt sich dem Ende zu. Wir feiern das große Finale mit einer spannenden Doppelfolge. BALD bei GHOSTflix und Amazon Prime Video 👻💚

Merchandise für einen guten Zweck

Hallo ihr Lieben!
Kennt ihr schon unseren Geisterakten Fanshop https://geisterakten.myspreadshop.de ?
HEUTE und MORGEN gibt es dort 15% auf ALLES und das beste: Alle Einnahmen spenden wir an wohltätige Zwecke!
Schaut doch mal vorbei. 💚

Hundeherz

Wir sind immer wieder erstaunt und dankbar darüber, wie aufmerksam ihr seid!
Nach der letzten Episode „Hundeherz“ haben einige von euch eine Erscheinung entdeckt, die interessanter nicht sein könnte. Während der Portalsession ist zwischen Daniel und Stephan die Gestalt eines Hundes zu erkennen. Auch Libbys aufmerksamer Blick wendet sich in seine Richtung. Grund genug für uns, die Eigentümer des Hauses zu kontaktieren, mit tollem Ergebnis. Die Besitzerin ist sicher, dass es sich dabei tatsächlich um ihren „Geisterhund“ handelt. So konnten wir den Bewohnern, dank euch, eine tolle Nachricht übermitteln.
Und für uns Grund genug, dem Haus noch einmal einen Besuch abzustatten