Wie funktioniert das Portal?


Das Portal funktioniert nicht allein sondern benötigt immer ein zusätzliches Gerät wie beispielsweise die Spirit-Box. Man kann mit dem Portal auch Software wie SCD-1 oder Vocibus, oder Apps wie Echovox nutzen. Im Prinzip wird nur einweißes Rauschen als eingehendes Audiosignal benötigt. Dieses weiße Rauschen wird durch ein Effektgerät geleitet (Noise Dezimeter II) welches störende Geräusche wieder rausfiltert. Über einen Regler an der Seite können wir bestimmen wie stark das Rauschen reduziert werden soll. Das nun etwas reduzierte Signal wird jetzt in ein weiteres Effektgerät geleitet (Trinity T2-Reverbeffekt). Hier können wir mit verschiedenen Revere-Methoden arbeiten … hier muss man immer etwas experimentieren. Laut Steve Huff – dem Erfinder des Portals – wird hier unser eigentliches Audio-Rohmaterial zu den Stimmen „umgeformt“. Wir haben zu dem Thema eine eigene Sonderfolge gedreht: https://www.youtube.com/watch?v=qpNYehhd3c8